Nina Ruge live: Gedanken-Moskitos & Glücks-Quellen

Bild oben: Nina Ruge und Daniel Stock bei den Alpinen Business & Wellness Days im Stock Resort

Sie ist sympathisch, professionell, authentisch und eloquent: Unternehmer, Manager, Ärzte, Medienprofis und auch ein Pfarrer huldigten TV-Moderatorin und Buchautorin Nina Ruge minutenlang „Standing Ovations“ nach ihrer Vortrags-Premiere im Zillertaler Fünfsterne Resort Stock. Die Germanistin und Journalistin begeisterte mit ihren Ansichten über Kraftquellen und die Balance des Lebens, über unsere Friedens-, Ruhe- und Glücks-Anker und über die Mechanismen, wie man in unserer heutigen Zeit mit dem vielen Gedanken-Müll zurechtkommt, den sie „Gedanken-Moskitos“ nennt.

Nina Ruge, eine bekennende Anhängerin der Meditation („jeden Tag eine halbe Stunde“) ist in jeder Phase ihres Körpers und Geistes angekommen, diesen Eindruck hatten ihre Premieren-Gäste im Stock Resort, das die ewig junge 58-jährige Münchnerin mit Zweitwohnsitz in der Toskana erstmals zur 13. Auflage der „Alpine Business & Wellness Days“ besuchte.

Nina Ruge: Der unbesiegbare Sommer in uns. Kailash Verlag,
256 Seiten, ISBN: 978-3-424-63071-8, 17,99 Euro

Ruge zitierte aus ihrem aktuellen Buch „Der unbesiegbare Sommer in uns“, ( Leseprobe finden Sie hier ) das sie selbst als „eine Art Wegweiser zu unseren ureigenen Kraftorten“ sieht und in dem sie viele alltagstaugliche Ideen gibt, wie wir gerade dann ein Leben in Balance führen können. Ruge: „Ich gebe zu, es ist nicht einfach, die vielen Gedanken-Moskitos, diese Quasselbude in unserem Hinterkopf, diesen Müll im Hirn auszusortieren, der uns oft terrorisiert. Oft wache ich früh morgens schon in einem Gedanken-Karussell auf und versuche dann, tief einzuatmen, in ein positives Bild zu versinken, das ich in Erinnerung habe und erlebe sehr oft, dass der Gedanken-Müll plötzlich weg ist.“

Barbara und Josef Stock mit Nina Ruge und Stefan Marquard


Barbara und Josef Stock, Gründer des Familien-, Sport- und Wellness-Hotels waren begeistert, wie authentisch Frau Ruge "rüber kommt". Und auch Nina Ruge war positiv überrascht, "mit wie viel Herz die Familie Stock ihr 5 Sterne-Hotel führt. Die Alpinen Business- und Wellness-Days sind eine hervorragende Idee, positive Gedanken und Genuss zu kombinieren."

Kulinarisch gekrönt wurde das Traditions-Event inklusive Medizin- und Manager-Vorträgen, Ärzte-Checks, Berg-Brunch und edlen Wein-Dinners durch die Anwesenheit des Sternekochs Stefan Marquard.



Das könnte Sie auch interessieren

Alpine Business Days in atemberaubender Kulisse im Stock Resort